FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

FM4-Logo
..
..
tp Top
Fiva (D)

20 – jähriges Bühnenjubiläum. Die erfolgreiche Münchner Rapperin und Moderatorin kehrt nach zwei ausverkauften Tour- und Festivalsaisons mit der Jazzrausch BigBand und ihrem größten Solo-Konzert vor 4000 Münchnern im Herbst 2019 mit ihrem neuen Album "Nina" zurück.

30. Mai 2022 20:00 Uhr

Kerosin95 (Ö)

Platz, an dem jede Geschichte ihre Bühne bekommt und jedem Gefühl Ausdruck verliehen wird. Angst, Softness, Härte, Spaß – alles wird teils ernsthaft, teils verspielt in Texte verpackt.

2. Juni 2022 20:00 Uhr

Schloss Kaltenberg, Deutschland
Puls Open Air

Das Puls Open Air ist endlich zurück aus der Pandemie-Pause: Im Juni lädt Puls, das junge Content-Netzwerk des Bayerischen Rundfunks, über 60 Bands und DJs nach Schloss Kaltenberg. Mit dabei sind Casper, Juju, Von Wegen Lisbeth, Die Orsons, Remi Wolf, Provinz, Antje Schomaker, Easy Life und viele weitere spannende Acts.

9. bis 11. Juni 2022

Lanterna Island, Porec (Kroatien)
Lighthouse Festival 2022

Nachdem das Lighthouse Festivals (LHF) zwei Jahre pandemiebedingt aussetzen musste, wird es dieses Jahr wie gewohnt am letzten Wochenende im Mai in ein aufregendes Festivaljahr starten.

25. bis 29. Mai 2022

Flughafen Trenèín, Slowakei
Pohoda Festival

Pohoda ist ein Musikfestival in der Slowakei. Es findet seit 1997 jeden Sommer in Trenèín auf dem Flughafen Trenèín statt und ist zum bedeutendsten Musikfestival der Slowakei avanciert. Live: Sigrid, Snail Mail, Kevin Morby, Noga Erez, Faux Real, Aquaserge u.v.a.

7. bis 9. Juli 2022

Óbuda Insel, Budapest, Ungarn
Sziget Festival 2022

Live: Dua Lipa, Arctic Monkeys, Kings Of Leon, Lewis Capaldi, Bastille, Jon Hopkins, Sigrid, slowthai, Little Simz, Caribou, Princess Nokia, Yung Lean, Floating Points, Honey Dijon, Alice Merton, Giant Rooks u.v.m.

10. bis 15. August 2022

NS-Dokumentationszentrum München, Deutschland
TO BE SEEN. queer lives 1900–1950

TO BE SEEN widmet sich den Geschichten von LGBTIQ* in Deutschland in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit historischen Zeugnissen und künstlerischen Positionen von damals bis in die Gegenwart zeichnet die Ausstellung queere Lebensentwürfe und Netzwerke, Freiräume und Verfolgung nach.

7. Oktober 2022 bis 21. Mai 2023

Oehl (Ö)

Der Wiener Pop-Poet Ariel Oehl ist zurück, ohne Blumen, aber mit 14 kuntergrauen, dunkelbunten Songs, jedes davon ein Geschenk. Auf dem mittlerweile zweiten Album mit dem Titel „Keine Blumen“ (26.08.), wird gestorben, getrunken, gescheitert und gelogen.

27. November 2022 20:00 Uhr

Kreiml & Samurai (Ö)

Nach einem Jahr voll ausverkaufter Konzerthallen, verwüsteter Hotelzimmer, gerissenem Kautschuk und epochaler Bremsspuren freuen sich die beiden Wiener Ausnahmesportler Kreiml & Samurai auf ein Jahr voll ausverkaufter Konzerthallen, verwüsteter Hotelzimmer, gerissenem Kautschuk und epochaler Bremsspuren.

13. April 2023 20:00 Uhr