FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

FM4-Logo
..
..
tp Top
1 2 3 4 5 6 7 8 ... weiter
Jazzkantine (D)

Die Jazzkantine ist eine Jazz-Rap-Band aus Braunschweig. Sie wurde 1993, inspiriert u. a. durch das Band-Projekt Jazzmatazz, von Ole Sander, Matthias Lanzer und Christian Eitner gegrĂĽndet.

1. November 2022 20:00 Uhr

Café Wolf Graz, Steiermark
Synesthetic4 (Ă–)

Zeigenössische Musik fusionieren Synesthetic4 mit Jazz, Funk und Elektronik.

1. November 2022 20:00 Uhr

Liz Wright (USA)

Gospel, Soul, Folk, Blues und auch Jazz. Die Grenzen zwischen diesen Genres sprengt Liz Wright oft innerhalb eines Liedes.

1. November 2022 20:30 Uhr

De Staat (NL), Banji (NL)

De Staat aus Njimwegen ziehen ihr eigenes Electro-Rock-Crossover-Ding ziemlich beindruckend durch, ohne sich festlegen zu lassen.

2. November 2022 20:00 Uhr

Blaqrock (USA)

Crossover aus Chicago.

2. November 2022 19:00 Uhr

Samsara Joyride (Ă–), Red Machete (Ă–)

Samsara Joyride haben sich einer Fusion des klassischen Rock-Sounds der 70er und 90er Jahre verschrieben.

2. November 2022 20:00 Uhr

FM4 Indiekiste: Placebo (UK)

Nach neun Jahren veröffentlichen Placebo 2022 ihr neues Album „Never Let Me Go“. Placebo ist eine britische Alternative-Rock-Band aus London. Die Band verkaufte bis 2009 weltweit rund zwölf Millionen Alben.

2. November 2022 20:00 Uhr

Jens Friebe (D)

Der Mann mit den besten Albumnamen der Welt (wie z.B. "Das mit dem Auto ist egal, Hauptsache dir ist nichts passiert“, "Nackte Angst zieh dich an, wir gehen raus“ oder "Fuck Penetration“) geht im Oktober auf Tour durch Deutschland (plus einem Halt in Wien) und hat sein neuntes Album "Wir sind schön“ im Gepäck.

3. November 2022 20:00 Uhr

Kammerlichtspiele Klagenfurt, Kärnten
Dives (Ă–)

Als das Wiener Trio Dives 2017 Jahren mit seiner Debütsingle „Shrimp“ als frische Brise auf’s österreichische Indie-Pop-Parkett fegte, fühlte sich das an, als würde alles an seinen Platz fallen.

3. November 2022 20:00 Uhr

Ahoi! Pop: Yugo (Ö), Salò (Ö)

Immer auf der Suche nach sich selbst hauen die beiden Wiener "Tastemakers" scherz- und schmerzhaft in die Kerbe von Konsum- und Sozialkritik und nennen die Dinge beim Namen.

3. November 2022 20:00 Uhr

Emil Bulls (D)

Emil Bulls ist eine Alternative-Metal-Band aus MĂĽnchen.

3. November 2022 19:05 Uhr

AYMZ (Ă–)

AYMZ (fka Amy Wald) vereint Widersprüche durch die Verkörperung einer hierzulande noch unbekannten Ästhetik. Vor gitarrenlastiger Leinwand inszeniert AYMZ emotional aufgeladene Lyrik und formt diese mit ausdrucksstarker Stimme zu einnehmendem Kopfkino.

3. November 2022 19:00 Uhr

Oehl (Ă–)

Der Wiener Pop-Poet Ariel Oehl ist zurück, ohne Blumen, aber mit 14 kuntergrauen, dunkelbunten Songs, jedes davon ein Geschenk. Auf dem mittlerweile zweiten Album mit dem Titel „Keine Blumen“ (26.08.), wird gestorben, getrunken, gescheitert und gelogen.

3. November 2022 20:00 Uhr

The Next Movement (CH)

Das Schweizer Trio The Next Movement bewegt sich irgendwo zwischen Groove, Funk und Soul.

3. November 2022 20:00 Uhr

Grandbrothers (D/CH)

Grandbrothers ist ein deutsch-schweizerisches Musikduo, das 2011 in DĂĽsseldorf ins Leben gerufen wurde und stilistisch zwischen Klaviermusik und Electronica verortet wird.

3. November 2022 20:00 Uhr

Augend&Addend

Live: Emme (USA), Dark Friends (USA)

3. November 2022 20:00 Uhr

Ela. (DK)

Im Jahr 2014 trat die damals 21-Jährige mit ihrer Band beim Eurovision Song Contest in Dänemark an. Als Songwriterin arbeitet sie mit und für die unterschiedlichsten Künstler.

3. November 2022 20:00 Uhr

The Weight (Ă–)

GegrĂĽndet 2012 in Wien, arbeiten die vier Musiker von The Weight zwischen den Geschmacksrichtungen groovy, bluesy und nostalgisch.

3. November 2022 20:00 Uhr

Hafenstadt Klagenfurt, Kärnten
The Base (Ă–)

The Base ist eine dreiköpfige österreichische Indie-Rock-Band aus Graz.

4. November 2022 20:00 Uhr

Kultur im Tonkeller (Kunsthaus) Horn, Niederösterreich
Die Wödmasta (Ö)

Die Wödmasta sind ein Duo. Eines, das aus seinem Drang nach vorn und nach oben keinen Hehl macht. Weltberühmt bereits in Favoriten, den Weiten des Wienerwalds und in verstreuten Gaststätten zwischen Hollabrunn und Stockerau (weitere Orte werden folgen, mit Garantie). Die Wödmasta sind, dem archetypischen Österreicher gleich, Meister in so ziemlich jeder Disziplin. Oder, wie man in ihrer Hood sagt: in eh fast allem. Melodien, Harmoniegesang, G’schichtldrucken die Maggi-Würfel ihrer Suppe. Die Wödmasta erzählen Geschichten vom Raufen, der Liebe, vom Saufen, dem kleinen Glück im Großen, dem Scheitern und Wieder-Aufstehen. Vertonte Fortsetzungsromane, mit denen sie der geschundenen österreichischen Seele ein Stück Würde und Hoffnung zurückgeben.

4. November 2022 20:00 Uhr

1 2 3 4 5 6 7 8 ... weiter