FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

FM4-Logo
..
..
tp Top
1 2 3 4 5 6 7 8 ... weiter
Café Hildegard Kirchdorf, Niederösterreich
Jansky (Ö)

Während letztes Jahr nach dem Schauen dieser einen Serie Running Up That Hill wiederentdeckt wurde, fand Jansky beim Titellied Hounds of Love die Inspiration für das Schlagzeug ihrer neuen Single.

7. Juni 2023 20:00 Uhr

Drea (Ö), Klanghoiz (Ö)

Eigene Songs werden kombiniert mit Arrangements persönlicher Favoriten aus verschiedensten Genres – von Funk über Indie, bis hin zu Jazz und Pop in allen Facetten.

7. Juni 2023 20:00 Uhr

Cafe Wolf Graz, Steiermark
FÃ¥gelle (S)

Emerging out of the nordic experimental music scene, FÃ¥gelle is a wild collision of lyrical beauty and unhinged, raw expression. Soundscapes, heaving with intricate detail, meet radically fragile and powerful vocals.

7. Juni 2023 20:00 Uhr

Soundkillaz: Rekall & Adam Bassrunner, The Waz Exp. & Tax (Ö)

Rekall hat mit seiner „Beats of Life“ EP und dem Debüt-Album „Unification“ neue Maßstäbe für die heimische Reggae-Dancehall-Szene gesetzt.

7. Juni 2023 20:00 Uhr

Soundkillaz: Rekall & Adam Bassrunner (Ö)

Rekall hat mit seiner „Beats of Life“ EP und dem Debüt-Album „Unification“ neue Maßstäbe für die heimische Reggae-Dancehall-Szene gesetzt.

7. Juni 2023 20:00 Uhr

The Argies (ARG), Tankstutzen (Ö)

Gegründet wurde die Band im Jahr 1984. Obwohl ihre Wurzeln im britischen Punk der siebziger Jahre zu finden sind, weist ihre Musik heute Einflüsse von Ska, Reggae, Dub und eine gute Portion Rock'n'Roll-Elemente und Latin-Rhythmen auf.

7. Juni 2023 20:00 Uhr

Damenspitz Geburtstagsfeier

Live: Bezzer Weezer (Ö), Los Flixs (Ö), The Spauldings (Ö)

7. Juni 2023 20:00 Uhr

Kitty Kat, Donna Savage & Milo43 (D)

Deutsch Rap

7. Juni 2023 20:00 Uhr

Half Darling (Ö), Delta Punk (Ö)

Noisepop: Punk, Lärm, Hip Hop, Lovesong und Steve Reich! Durch zahlreiche musikalische Verweise werden punktuelle Bezüge hergestellt, die in Summe eine eigenständige, teils irritierende und durchwegs feministisch geprägte Ästhetik ergeben.

7. Juni 2023 20:00 Uhr

Voivod (CAN), Ewig Frost (Ö), The Unshaved Truth (Ö)

Very few bands survive for four decades. Even fewer are those that continue to reach new creative heights, long after legendary status has been achieved.

8. Juni 2023 20:00 Uhr

Crowbar (USA)

Crowbar ist eine Sludge-Band aus New Orleans, Louisiana, USA, die sich zumeist durch einen harten und langsamen Sound auszeichnet, in den gelegentlich Uptempo-Hardcore-Passagen einfließen.

8. Juni 2023 19:00 Uhr

Kyle Lionhart (AUS)

Neo Soul-Folk aus Australien.

8. Juni 2023 20:00 Uhr

Edmund (Ö)

Zweistimmige Mundartsongs

9. Juni 2023 20:00 Uhr

10. Juni 2023 20:00 Uhr

Half Darling (Ö)

Noisepop: Punk, Lärm, Hip Hop, Lovesong und Steve Reich! Durch zahlreiche musikalische Verweise werden punktuelle Bezüge hergestellt, die in Summe eine eigenständige, teils irritierende und durchwegs feministisch geprägte Ästhetik ergeben.

9. Juni 2023 20:00 Uhr

While She Sleeps (UK), Anchorage (Ö)

While She Sleeps ist eine britische Metalcore-Band aus Sheffield. Die Gruppe steht derzeit bei Shock Records, Good Fight Music und Search and Destroy Records unter Vertrag.

9. Juni 2023 20:00 Uhr

Rumba De Bodas (Ö)

Eine Mischung aus Latin, Balkan, Swing, Ska und Reggae – das ist es, was die Musik von „Rumba de Bodas“ auszeichnet.

9. Juni 2023 20:30 Uhr

Palffi (Ö), Fieste Forever (Ö), Jolphin (Ö)

Die drei österreichischen Bands werden ein Live-Spektakel liefern, bei dem Indie-Fans voll auf ihre Kosten kommen. So wird die Sommersaison gebührend eingeläutet.

9. Juni 2023 20:00 Uhr

Wax Tailor (F)

Wax Tailor ist ein französischer Plattenproduzent, DJ und Talentmanager. Er hat sechs Studioalben in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern veröffentlicht.

9. Juni 2023 20:00 Uhr

Voodoo Jürgens (Ö)

Voodoo Jürgens ist ein österreichischer Liedermacher. Sein Markenzeichen sind die schwarzhumorigen Texte im Wiener Dialekt. Musikalisch wird er dem Austropop zugerechnet.

10. Juni 2023 20:00 Uhr

Kurdirektion, Bad Ischl, Salzburg
Half Darling (Ö)

Noisepop: Punk, Lärm, Hip Hop, Lovesong und Steve Reich! Durch zahlreiche musikalische Verweise werden punktuelle Bezüge hergestellt, die in Summe eine eigenständige, teils irritierende und durchwegs feministisch geprägte Ästhetik ergeben.

10. Juni 2023 20:00 Uhr

1 2 3 4 5 6 7 8 ... weiter