FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

NS-Dokumentationszentrum München, Deutschland
To Be Seen - Queer Lives 1900–1950

To Be Seen widmet sich den Geschichten von LGBTIQ* in Deutschland in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit historischen Zeugnissen und künstlerischen Positionen von damals bis in die Gegenwart zeichnet die Ausstellung queere Lebensentwürfe und Netzwerke, Freiräume und Verfolgung nach.

7. Oktober 2022 bis 21. Mai 2023

Austrofred & Kurt Razelli (Ö)

Der ultimative Mash-up der Meister-Mash-Upper zeigt den Kollegen von der neuen Dialektmusik nicht nur, wo der Most geholt wird, sondern vor allem, wie man ihn trinkt.

12. Jänner 2023 20:00 Uhr

Soho Stage Augsburg, Deutschland
Dekker (USA)

American Singer/Songwriter Brookln Dekker, better known by his surname-moniker, Dekker, has been making waves over the last two years. His one-song-at-a-time premier album Slow Reveal: Chapter One began in August of 2019 slowly revealing itself until it was fully realised in November of 2020.

10. Februar 2023 20:00 Uhr

Technikum München, Deutschland
Frittenbude (D)

Frittenbude ist eine bayerische Rap/Punkband, deren Mitglieder mittlerweile in Berlin wohnen. Sie wird dem Genre Electropunk zugeordnet.

9. März 2023 20:00 Uhr

Kreiml & Samurai (Ö)

Nach einem Jahr voll ausverkaufter Konzerthallen, verwüsteter Hotelzimmer, gerissenem Kautschuk und epochaler Bremsspuren freuen sich die beiden Wiener Ausnahmesportler Kreiml & Samurai auf ein Jahr voll ausverkaufter Konzerthallen, verwüsteter Hotelzimmer, gerissenem Kautschuk und epochaler Bremsspuren.

13. April 2023 20:00 Uhr