FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Mira Lu Kovacs (Ö)

Mira Lu Kovacs ist eine österreichische Sängerin, Komponistin, Performerin und Musikerin (Gitarre, Electronics).

18. April 2024 20:00 Uhr

Virial (I/Ö)

Das Tech Death-Raumschiff macht Halt im Heimathafen PMK und lädt mit einem ausgedehnten Set zum polyrhythmischen Headbangen ein!

19. April 2024 19:30 Uhr

Kulturfabrik Kufstein, Tirol
Fortuna Ehrenfeld (Ö)

Fortuna Ehrenfeld ist eine deutschsprachige Indie-Pop-Band aus Köln.

19. April 2024 20:00 Uhr

Die Bäckerei Innsbruck, Tirol
Hearts Hearts (Ö)

Hearts Hearts sind eine Indie Pop Band aus Wien. Dort treffen sich 2012 David Österle, Daniel Hämmerle, Johannes Mandorfer und Peter Paul Aufreiter irgendwo zwischen Universität und Nachtschwärmerei.

20. April 2024 20:00 Uhr

Bäckerei Innsbruck, Tirol
Svavar Knutur (ISL)

Icelandic singer songwriter Svavar Knútur is coming back to Europe, this time bringing a long awaited new album, Ahoy! Side B, the conclusion of a story started 15 years ago.

27. April 2024 20:00 Uhr

Rathaussaal, Telfs, Tirol
Manu Delago & Mad About Lemon (Ö)

Manu Delago ist ein österreichischer Hangspieler, Perkussionist und Komponist. Sein neues Album „Snow From Yesterday“ erscheint auf "Little Independent Records".

27. April 2024 20:00 Uhr

Gender Bender.05

Live: Jesse G, Oatman & Studio Natura
Techno, Electro

27. April 2024 23:00 Uhr

The Pioneers (JAM)

The Pioneers ist eines der kommerziell erfolgreichsten und musikalisch interessantesten jamaikanischen Vokal-Trios des Early Reggae, also der Entstehungszeit und Frühphase der Reggae-Musik.

28. April 2024 20:00 Uhr

Skyshape (Ö), Dead Like Juliet (I), Band Alago (Ö)

"Nero" ist die dritte EP der Alternative Rock Band aus Tirol. Nach unzähligen Shows und 2 EP präsentiert die Band nun am 26.04.2024 ihre dritte EP mit dem Namen „Nero“.

30. April 2024 21:00 Uhr

Stormo (I), Pesthole (D), Sputa (D)

2007 in den italienischen Dolomiten mit einer tiefen Bewunderung für die heimischen Hardcore-Punk-Koryphäen La Quiete und Raein sowie für die Kulthelden der Achtziger und Neunziger, Negazione, Wretched und Indigesti.

1. Mai 2024 20:00 Uhr

Tito & Tarantula (USA)

Tito & Tarantula ist eine US-amerikanische Rockband, die 1996 durch ihren Auftritt in dem Film From Dusk Till Dawn weltweit bekannt wurde. Das darin gespielte After Dark ist bis heute ihr erfolgreichster Song.

3. Mai 2024 20:00 Uhr

Thron (D), Infestus (D), Ewigeis (D)

Black Metal, Death Metal

4. Mai 2024 19:00 Uhr

FM4 Präsentiert: Rahel (Ö), Aylin (Ö)

In ihrem Kosmos leben New Wave-Synths friedlich neben Dreampop-Melodien, zärtliche Popsongs neben rebellischen Liebesliedern.

4. Mai 2024 20:00 Uhr

Ala Meda (POL), Das Kinn (POL), Cloakroom (USA)

Eine fünfköpfige Band aus Polen fügen Einflüsse aus Industrial, Post-Punk, Gqom, Dub und Vaporwave zusammen. Kling wild? Ist es auch.

4. Mai 2024 21:30 Uhr

Bezzer Weezer (Ö), Igerl (D), Wilard (Ö)

Anlässlich des 30 Jahre Jubiläums von Weezer‘s Debut Veröffentlichung, welches allgemein als „Blue Album“ bekannt ist, werden Bezzer Weezer dieses zur Gänze zum Besten geben.

8. Mai 2024 21:15 Uhr

Baits (Ö)

Baits sind Österreichs Antwort auf Nirvana und Amyl and the Sniffers. Auf ihrem Debütalbum "Never Enough" haben sie immenses Ohrwurmpotenzial bewiesen. Hookline um Hookline hauen einem um die Ohren, oft in hohem Tempo.

9. Mai 2024 20:00 Uhr

Von Seiten Der Gemeinde (Ö)

„Von Seiten der Gemeinde“ - eine musikalische Auseinandersetzung mit der eigenen Heimat. Was vor 10 Jahren als reines Spaßprojekt mit viel Freude am Zerstückeln von Sprachfetzen der regionalen Lokalsender und deren gekonnter Neuzusammensetzung begann, hat nun zu seiner distinkten Stimme gefunden, die sich auch ernsteren Themen, von Konsumkritik über Vergänglichkeit, bis hin zu Zuwanderung widmet.

11. Mai 2024 20:00 Uhr

Chaoseum (CH), Black Corona (Ö)

Nu-Metal-/Metalcore

15. Mai 2024 20:00 Uhr

Mariatheresia Innsbruck, Tirol
Yatwa (Ö)

Im Zeichen der Reduktion agiert die Indierockband Yatwa – ursprünglich: You And The Whose Armies – auf ihrem zweiten Album „Parallel Lines II“. Nach einem übersprudelnden Debüt mit einer Vielfalt an Stilen geht es dem Quartett nun um Verdichtung.

16. Mai 2024 20:00 Uhr