FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Cari Cari (Ö)

Der Rolling Stone nennt Cari Cari die wichtigste Live-Entdeckung des Primavera Sound Festivals in Barcelona. Das Duo schaffte es auf Platz 6 der meistgebuchten Newcomer Europas und wird seit ihrem Debut “AMERIPPINDUNKLER” von Blogs und Magazinen weltweit als eine der spannendsten Neuentdeckungen Europas gehandelt. Internationale Medien bezeichnen das Duo abwechselnd als “The Lovechild Of The Kills and The XX” (IndieShuffle, US) „with a pinch of Morricone“ (FM4, AUT) oder die nächsten “Cat Power“ (BestBefore, AUS). Bei unzähligen Auftritten von Australien bis Portugal und auf renommierten Festivals, wie Eurosonic Noorderlsag (NL), The Great Escape (UK), Linecheck Milano (ITA) übertraf Cari Cari wieder und wieder die Erwartungen aller Teilnehmer und wurde auch in Österreich am Waves Vienna Festival von einer internationalen Expertenjury zur besten Newcomer-Band des Landes gekürt (XA-Award).

30. September 2022 19:00 Uhr

Oehl (Ö)

Der Wiener Pop-Poet Ariel Oehl ist zurück, ohne Blumen, aber mit 14 kuntergrauen, dunkelbunten Songs, jedes davon ein Geschenk. Auf dem mittlerweile zweiten Album mit dem Titel „Keine Blumen“ (26.08.), wird gestorben, getrunken, gescheitert und gelogen.

8. Oktober 2022 20:00 Uhr

Paradise Lost (UK)

Die britische Band Paradise Lost ist mittlerweile seit über drei Jahrzehnten im Metal-Business.

13. Oktober 2022 20:00 Uhr

Camo & Crooked (Ö)

Heimkehrt wird! – So lautet die Devise für Camo & Krooked über die Monate Oktober und November. Nach 5 Jahren
Pause beschallen die über den internationalen Drum&Bass-Horizont bekannten elektronischen Künstler wieder österreichischen Clubboden, mit Tourstopps in Salzburg, Graz, Innsbruck, Vorarlberg, Wien und Linz.

15. Oktober 2022 22:00 Uhr

The Next Movement (CH)

Das Schweizer Trio The Next Movement bewegt sich irgendwo zwischen Groove, Funk und Soul.

3. November 2022 20:00 Uhr

Das Lumpenpack (D)

Das Lumpenpack, Jonas Frömming und Max Kennel, verstärkt durch den neuen Rest der Band Alex Eckert (drums), Jason Bartsch (git/synth) und Lola Schrode (bass), präsentiert die große „emotions“-Tour zum gleichnamigen fünften Studioalbum. Dessen Hits wie „WZF“, „Warm im Altenheim“ oder „Dolce Wohnen“ werden flankiert von Klassikern wie „Buntes Papier“ oder „Hauch mich mal an“, die im Bandgewand neu erstrahlen.

7. November 2022 20:00 Uhr

Kakkmaddafakka (NOR)

KMF (Kakkmaddafakka) sind zurück mit ihrem selbstbetitelten 3. Studioalbum! Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 hat die Band viele Veränderungen durchgemacht, aber eines ist konstant geblieben: eine spektakuläre Live-Show, die das Publikum von den Jugendclubs in Bergen, Norwegen, bis zu über 50.000 Zuschauern auf einigen der größten Festivalbühnen der Welt begeistert hat. Im Jahr 2011 veröffentlichte die Band ihr erstes internationales Album „Hest“ mit Erlend Øye als Produzent in Bergen, das von der Kritik hoch gelobt wurde und ihren Sound auf der ganzen Welt verbreitete. Das Folgealbum „Six Months is a Long Time“ (2013) förderte diesen Erfolg und die Band unternahm unzählige ausverkaufte Tourneen durch Europa, Südamerika und darüber hinaus. Im Rahmen der 2021 „KMF“ World Tour wird die Band für eine exklusiven Show ins Conrad Sohm nach Dornbirn kommen.

11. November 2022 20:00 Uhr

Miami Horror (AUS)

Miami Horror sind eine Electro-Pop-Formation aus Melbourne.

15. November 2022 20:00 Uhr

Mother's Cake (Ö)

Das international phänomenale Psych-Rock-Trio Mother’s Cake gibt sich auf seinem fünften Album passend: sky high, far out und trotzdem erdig. Über ein Jahr vorbereitet, an mehreren schlafentzogenen 72-Stunden-Sessions produziert, konzentrieren sich Mother’s Cake in den zwölf neuen Tracks von „CYBERFUNK!“ auf das Wesentliche: sie bündeln ihre roughe Live-Energie zu einem dynamisch dichten und immer wieder überraschenden Album, das nach Vintage-Wahnsinn klingt und voll in den Moment passt.

18. November 2022 20:00 Uhr

Milow (BEL)

Milow ist das Pseudonym des in Belgien geborenen Sängers und Songwriters Jonathan Vandenbroeck. Ein mysteriöser, zufällig gewählter Name, unter dem er gerade sein siebtes Studioalbum „Nice to Meet You“ veröffentlicht hat. Seit seinem Debütalbum „The Bigger Picture“ aus dem Jahr 2006, das mit „You Don’t Know“ einen seiner größten Hits hervorbrachte, hat der unabhängige DIY-Künstler, der seiner eigenen Muse folgt, alle Alben auf seinem eigenen Label Homerun Records veröffentlicht.

20. November 2022 20:00 Uhr

Devin Townsend (CAN)

Im Laufe der letzten 25 Jahre ist der erfolgreiche Heavy-Music-Künstler Devin Townsend konsequent geblieben. Konsequent – das heißt, dass er selten konsequent ist in dem, was wir von ihm erwartet haben. Obwohl Heavy Metal und Progressive Rock schon immer sein Schwerpunkt waren, hat er jedes Jahr neue periphere Werke geschaffen, die ihn in alle Bereiche von Country, New Age, Ambient Noise bis hin zum orchestralen Musiktheater geführt haben. So reizvoll das für seine ständig wachsende Fangemeinde auch war, es hat es auch schwierig gemacht, mit großer Genauigkeit zu klassifizieren, was er tut und was er repräsentiert. Wer ist Devin Townsend? Was ist seine musikalische Identität? Mit seinem neuen Album’EMPATH‘ stellen wir fest, dass Devin Townsend eigentlich all diese Dinge ist.

13. März 2023 20:00 Uhr

Kreiml & Samurai (Ö), Monobrother (Ö), Moch Da Kopf (Ö) - ABGESAGT/VERSCHOBEN

Nach einem Jahr voll ausverkaufter Konzerthallen, verwüsteter Hotelzimmer, gerissenem Kautschuk und epochaler Bremsspuren freuen sich die beiden Wiener Ausnahmesportler Kreiml & Samurai auf ein Jahr voll ausverkaufter Konzerthallen, verwüsteter Hotelzimmer, gerissenem Kautschuk und epochaler Bremsspuren.

15. April 2023 20:00 Uhr

Kreiml & Samurai (Ö)

Nach einem Jahr voll ausverkaufter Konzerthallen, verwüsteter Hotelzimmer, gerissenem Kautschuk und epochaler Bremsspuren freuen sich die beiden Wiener Ausnahmesportler Kreiml & Samurai auf ein Jahr voll ausverkaufter Konzerthallen, verwüsteter Hotelzimmer, gerissenem Kautschuk und epochaler Bremsspuren.

15. April 2023 20:00 Uhr