FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Son Of The Velvet Rat (Ö)

"Große Songs haben eine Seele. Eine Seele, die mit jener des Zuhörers eine magische Verbindung eingeht, ein Leben lang oder für 3 Minuten. Und während die menschliche wohl ein Ablaufdatum haben dürfte, ist die Seele eines großen Songs unsterblich."

21. März 2024 20:00 Uhr

Das Trojanische Pferd (Ö), Schattenmusik (Ö)

Chanson-Punk aus Wien. Die Band um Mastermind Hubert Weinheimer ist gleichermaßen berüchtigt für ihre blutige Inbrunst als auch für ihre poetisch feingliedrigen Auswüchse.

21. März 2024 20:30 Uhr

Felix Kramer (Ö)

Mit seinem dritten Album »Oh wie schön das Leben is« hat der Wiener Songschreiber Felix Kramer sich endgültig freigeschwommen.

22. März 2024 20:00 Uhr

Turbobier (Ö)

Neues Album, neue Tour: „Nobel geht die Welt zugrund“. Turbobier ist eine österreichische Punk-/Rock-Band. Konzepter und Songwriter ist Sänger und Gitarrist Marco Pogo.

22. März 2024 20:00 Uhr

KRPL (Ö), Pryne (Ö), Moon Woman (Ö)

KRPL are a heavy rocking power trio from Graz / Austria. Their purely instrumental sound is a mixture of Metal, Stoner, Psychedelic, Doom and a great portion of raw power. KRPLs latest record “Blei” represents the zenith of their musical creativity and was released via Kerberos Records.

23. März 2024 19:00 Uhr

Georg Ringswandl: Wuide Unterwegs

Ein bunter Vogel ergraut nicht: Zwar ist Georg Ringsgwandl mittlerweile über 70, doch das hält ihn nicht davon ab, in wunderbar gedrechselten Versen die alltägliche menschliche Dummheit zu dekonstruieren, den Überprivilegierten mit Spott und den einfachen Leut‘ mit Respekt zu begegnen.

24. März 2024 20:00 Uhr

Space Of Variations (UKR), Evermorphing (UKR), Gyfth (Ö)

Space Of Variations is a Ukrainian metal band that has twice won the title of the best metal band of Ukraine.

28. März 2024 19:00 Uhr

Decapitated (POL), Incantation (USA), Nervosa (BRA)

Technical-Death-Metal-Band

31. März 2024 19:00 Uhr

Rauris, Salzburg
Rauriser Literaturtage

Den Rauriser Literaturpreis erhält diesmal Matthias Gruber, den Rauriser Förderungspreis Luka Leben. Beide werden bei der Eröffnung ihre Preise erhalten und die ausgezeichneten Texte in eigenen Lesungen vorstellen. Eintritt frei!

3. bis 7. April 2024

Kytes (D)

Kytes ist eine deutsche Indie-Band aus München, die 2015 aus der Formation Blind Freddy hervorging. Sie gewann 2016 den New Music Award. Die Musik wird als Mischung aus Indie und Elektropop bezeichnet.

4. April 2024 20:00 Uhr

Gipfelstadl Wagrain, Salzburg
Gipfelsessions x FM4 Swound Sound

Line Up: Makossa, Modumodi, Aleksey, Markowitsch, Freund der Berge.
Fines electronic beats, good vibes, a stunning mountain location. Eintritt frei!

5. April 2024 11:00 Uhr

Dissonant Rites Fest Day 1

Live: Hierophant (I), lûs (Ö), Svntarer (Ö)
Black Metal, Post Metal

5. April 2024 19:00 Uhr

Thomas Maurer: Zeitgenosse Aus Leidenschaft

Altgedienter Kabarett-Haudegen trifft auf Literatur-Titanen: Ist Kafka zum 100. Todestag reif fürs Ablachen?

5. April 2024 20:00 Uhr

Gipfelstadl Wagrain, Salzburg
Gipfelsessions x FM4 La Boum De Luxe

Line Up: Sebastian Schlachter, Aleksey, Markowitsch, Freund der Berge. Fines electronic beats, good vibes, a stunning mountain location. Eintritt frei!

6. April 2024 11:00 Uhr

Dissonant Rites Fest Day 2

Live: Phantom Winter (D), A Secret Revealed (D), auszaat (Ö), Gjoad (Ö)
Post Metal. Black Metal

6. April 2024 19:00 Uhr

Schicht War Pflicht

Masterblaster, DJ Mefisto & DJ Mark Tarro

6. April 2024 21:00 Uhr

Suck (D), Johnny And The Rotten (Ö), Headrawkers (Ö)

Imagine the Beach Boys having weird, dirty, sweaty sex with Sonic Youth and their baby turns out to be an angry punk that doesn‘t give a fuck about the dos and don’ts of how to behave as a band.

10. April 2024 19:00 Uhr

Humorlabor

Mit Alexander Hechtl, Johannes Potmesil, Ina Jovanovic, Thomas Franz | Moderation: Niko Formanek

12. April 2024 20:00 Uhr

Ja, Panik (Ö)

Am 02.02.24 erscheint das neue Album von Ja, Panik "Don't Play With The Rich Kids" auf Bureau B. Es ist das zweite Album nach "Die Gruppe Ja, Panik" (2021) auf ihrem aktuellen Label und man kann das neue Album als eine Art Rückkehr zur Indie-Rock Band sehen.

12. April 2024 20:00 Uhr