FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Calle Libre Festival

Das größte Street-Art Festival Mitteleuropas findet bereits zum achten Mal in Wien statt. Diesmal mit dem Thema: „Re:Present“. Die Repräsentation verschiedener Gesellschaftsgruppen und Minderheiten wird hier kritisch hinterfragt.

Re:Present ist das Thema des Calle Libre Street Art
Festivals 2021 und einer damit verbundenen
Ausstellung. Innerhalb des Weltmuseum Wien will
das Calle Libre eine Plattform für den künstlerischen
Diskurs über das kulturelle Erbe von Kolonialismus
und die Folgen der Kontrolle eines Landes zur
Ausbeutung seiner (menschlichen) Ressourcen bieten.
Die künstlerischen Positionen behandeln die
Themenschwerpunkte Rassismus, Xenophobie und
Repräsentationsformen von Minderheiten.

Neben großflächigen Wandgestaltungen von nationalen und internationalen Künstlern kommt es auch zu einem breitgefächerten Rahmenprogramm: Workshops, Street-Art Touren, Film Screenings, Block und Closing Partys, Performances und eine Ausstellung im Weltmuseum runden das Festival ab.

2. bis 8. August 2021

, Wien