FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Steve Hope & Friends meets Freudentanz

House, Tech House, Techno

31. Jänner 2023 23:00 Uhr

NS-Dokumentationszentrum München, Deutschland
To Be Seen - Queer Lives 1900–1950

To Be Seen widmet sich den Geschichten von LGBTIQ* in Deutschland in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit historischen Zeugnissen und künstlerischen Positionen von damals bis in die Gegenwart zeichnet die Ausstellung queere Lebensentwürfe und Netzwerke, Freiräume und Verfolgung nach.

7. Oktober 2022 bis 21. Mai 2023

UK Subs (UK), Nasty Rumours (SUI)

Die UK Subs ist eine britische Band, die 1976 als eine der ersten Punkbands in London gegründet wurde. Der Name steht abgekürzt für „The Subversives“. Da es bereits eine schottische Band gleichen Namens gab, hatte man UK vorangestellt.

31. Jänner 2023 19:00 Uhr

Erika Ratcliffe: Bad Boy

„Mein Name ist Erika. Ich bin halb Japanerin, halb Österreicherin – Jackpot!“ So oder so ähnlich begrüßt sie für gewöhnlich ihr Publikum und kassiert damit meist ihren ersten Lacher.

31. Jänner 2023 19:00 Uhr

Keine Panik. Das interaktive Talk-Experiment.

Keine Panik. Das interaktive Talk-Experiment.
Die Journalistin, Autorin und Performance-Künstlerin Kristin Gruber trifft in der vierten Ausgabe ihres neuartigen Talkformats auf die Senkrechtstarterin und Kabarettistin Malarina.

31. Jänner 2023 19:30 Uhr

Zanias (D), 2 Pigs Under 1 Umbrella (Ö), Terz Nervosa (Ö)

Die Australierin Alison Lewis aka Zanias ist bekannt als die Stimme der Bands Linea Aspera (mit Ryan Ambridge) und Keluar (mit Sid Lamar von Schwefelgelb) und nicht wegzudenken aus der Dark/Coldwave- und EBM-Szene.

31. Jänner 2023 20:00 Uhr

Reginald Bärris: Instant Classic

Top-notch American comedy in Kabarett Niedermair!
Great comedy has a story to tell, and Reginald Bärris’s story is one-of-a-kind!

31. Jänner 2023 20:45 Uhr

Theater Cafe Graz, Steiermark
Christoph & Lollo (Ö)

Auf ihrer Tour während der Skisprung-Saison 22/23 (November bis März) singen Christoph & Lollo ausschließlich Schispringerlieder. Von František Jež bis Kazuyoshi Funaki. Von Ronny Hornschuh bis Espen Bredesen. Von Brzuchanski bis Nishishita. Schispringerlieder und nichts als Schispringerlieder.

1. Februar 2023 20:00 Uhr

2. Februar 2023 20:00 Uhr

Dropkick Murphys (USA/IRL)

Die Dropkick Murphys sind eine 1996 in Quincy, Massachusetts gegründete irisch-amerikanische Folk-Punk-Band. Die Band bezeichnet ihren Musikstil selbst als eine Mischung aus Punkrock, Irish Folk, Rock und Hardcore Punk.

1. Februar 2023 19:30 Uhr

Fleks (Ö), Ellyster (Ö)

Alternative Rock

1. Februar 2023 20:00 Uhr

Revocation (USA), Goatwhore (USA)

Revocation ist eine Extreme-Metal-Band aus Boston, Massachusetts. Goatwhore ist eine US-amerikanische Black-/Death-Metal-Band aus New Orleans, Louisiana

1. Februar 2023 20:00 Uhr

Parasol Caravan (Ö), Grey Czar (Ö)

In 14 Jahren haben sich die Linzer "Fuzztronauten" unermüdlich ihren Ruf als hervorragender Liveact im Heavyrock-Kosmos erarbeitet.

2. Februar 2023 20:00 Uhr

Humorlabor

Mit Mit Peter Gahleitner, Michael Mutig, Marecek Musner u.a.

2. Februar 2023 20:00 Uhr

Blank Out (CZ), The Crushers (CZ), Nasty Pack (D)

The Crushers are a garage punk band from Kutna Hora, Czechia. This three-piece act started in 2015 and played over 70 shows. Heavily influenced by the British guitar scene, they base their music on raw and precise rhythmic performances.

2. Februar 2023 21:00 Uhr

David Scheid: Als Die Welt Noch eine Scheibe War

Musik ist überall. Aber was macht eine „Welt Scheibe“ aus?
David Scheid unternimmt in seinem neuen Programm eine multimediale Reise rund um den Begriff „Welt Scheibe“. Vom Ursprung des Beats und den ersten urzeitlichen Raves, über Scheiben Welten und Disco Kugeln, bis hin zur modernen Popmusik.

2. Februar 2023 19:30 Uhr

Che Sudaka (ES)

Che Sudaka ist eine Musikband aus Barcelona, deren Gruppenmitglieder ursprünglich aus Argentinien und Kolumbien stammen. Sie bezieht ihren Stil hauptsächlich aus Reggae-, Punk-, Ska-, Hip-Hop-, Latin- und Alternative-Rock.

2. Februar 2023 20:00 Uhr

Kunsthalle Exnergasse, Wien
Queer Art Spaces Vienna 2023

Im Bereich der queeren Identitäten ist es oft eine der politischsten Aktionen, die wir im Laufe einer Minute, eines Tages oder eines ganzen Lebens machen können, wenn wir einfach standhaft bleiben, den Raum schaffen und eine Veränderung unserer Selbstdefinition nicht akzeptieren. Unsere Wahrheit auszusprechen, darauf zu bestehen, dass die Menschen unsere Partner_innen, die von uns gewählten Familien, unseren Lebensweg und unsere Selbstdefinition anerkennen – das ist der Moment, in dem Kunst in unserem täglichen Leben Resonanz findet. Für manche ist dies eine Praxis, um die eigene Identität zu stärken und auszudrücken, aber es kann auch ein heroischer Akt für jene sein, die nach einem Weg suchen einen solchen Raum für sich selbst zu schaffen.

19. Jänner bis 18. März 2023

Gnackwatschn (Ö), Dynamo Mühlschüttel (Ö)

Punk, Ska: Die sechs Freunde aus der Steiermark präsentieren ihre neue EP „Die Wöt wird si weiterdrahn“.

2. Februar 2023 20:00 Uhr

Revolverheld (D)

Revolverheld ist eine deutsche Pop-Rock-Band. Ihre bekanntesten Songs sind Spinner, Halt dich an mir fest und Ich lass für dich das Licht an.

2. Februar 2023 20:00 Uhr

Austrofreds Barcelona: Ursula Strauss & Patrick Pulsinger (Ö)

Zwei illustre Gäste aus verschiedenen musikalischen Welten geben sich bei Austrofred die Ehre: die Schauspielerin und Musikerin Ursula Strauss und der Wiener Elektronik-Pionier und Musikproduzent Patrick Pulsinger.

2. Februar 2023 20:00 Uhr