FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Lamila (Ö)

Im Zentrum von Lamila steht die Singer-Songwriterin Camilla Thurner. Gemeinsam mit den kreativen Flanken, Gitarristen Alexander Hoffmann und Kontrabassistin Ines Fuchs, bildet sie den künstlerischen Kern der Band.

PRESSETEXT:

Die akustische Grundausrichtung der Formation verleiht den Songs ihren
folkmusikalischen Anstrich. Sanftmütige Leichtigkeit in der Stimme, virtuose Gitarren-Pickings gepaart mit flockigen Kontrabass-Licks und elegisch, brummenden Bogenstrichen erzeugen in LAMILAs Musik eine verwunschene, mystische Stimmung.
Mehrstimmiger Background-Gesang, der sich wie ein roter Faden durch die Songs zieht, lässt den warmen Klang harmonischer Chöre der 1960er-Jahre, wie man ihn von Bands wie „Simon & Garfunkel“, „The Beach Boys“ oder „The Fleetwoods“ kennt,wieder auferstehen. Durch das Einfließen moderner Alternative-Elemente wie bewegte Indie-Rhythmen und atmosphärisches E-Gitarrenschillern, vereint mit reizvollen Jazzbausteinen, reiht sich die Band soundtechnisch letztendlich unter zeitgenössische Indie-Folk-Bands wie „First Aid Kid“, „Fleet Foxes“ oder „The Staves“ ein.

29. Juli 2021 20:00 Uhr

Chelsea

Öffnungszeiten: Täglich von 18:00 bis 4:00 Uhr, Sonntag von 16:00 bis 3:00 Uhr. Britischer Fussball am Sonntag, mehrmals pro Woche Konzerte, täglich DJs.

Lerchenfelder Gürtel, Bögen 29-31, 1080 Wien