FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Kunsthalle Exnergasse, Wien
Queer Art Spaces Vienna 2023

Im Bereich der queeren Identitäten ist es oft eine der politischsten Aktionen, die wir im Laufe einer Minute, eines Tages oder eines ganzen Lebens machen können, wenn wir einfach standhaft bleiben, den Raum schaffen und eine Veränderung unserer Selbstdefinition nicht akzeptieren. Unsere Wahrheit auszusprechen, darauf zu bestehen, dass die Menschen unsere Partner_innen, die von uns gewählten Familien, unseren Lebensweg und unsere Selbstdefinition anerkennen – das ist der Moment, in dem Kunst in unserem täglichen Leben Resonanz findet. Für manche ist dies eine Praxis, um die eigene Identität zu stärken und auszudrücken, aber es kann auch ein heroischer Akt für jene sein, die nach einem Weg suchen einen solchen Raum für sich selbst zu schaffen.

19. Jänner bis 18. März 2023

Berni Wagner: Galapagos

Berni hat Probleme mit der Natur. Von Natur aus ist er nämlich nicht so schlau wie er gern wäre, sein Körper sieht von Natur nicht so aus wie er ihn gerne hätte und überhaupt ist er von Natur aus ein eher unzufriedener Mensch.

27. Jänner 2023 19:30 Uhr

BlöZinger: Zeit

Die Zeit zwischen Wiederaufbau und Maskenpflicht ist mit einem Wimpernschlag vergangen. Aus Schilling wurde Euro und aus Verliebten wurden von den Umständen Getrennte.

28. Jänner 2023 19:30 Uhr

Volkstheater, Wien
Lesen & Tschechern

Einmal im Monat kleschen die Worte, Klänge und Spritzer in der Roten Bar zusammen. Spielzeitfinale mit Überraschungsgästen. Diesmal mit Barbara Juch und DJ Umschneider.

28. Jänner 2023 22:00 Uhr

Elli Bauer: Überschnurchdittlich

In „Überschnurchdittlich“ behandelt Elli Bauer den Wunsch nach allgemein gültigen, einfachen Antworten in einer Zeit, wo nicht klar ist, woran man sich noch festhalten kann.

29. Jänner 2023 19:30 Uhr