FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Tagebuch Slam

Wer mutig ist, liest daraus vor. Wer sich ein wenig fremdschämen will, amüsiert sich im Publikum. Beim Tagebuch Slam sind die Geschichten, die das Leben schrieb, die Hauptdarstellerinnen.

Eine sympathische und irre lustige Zeitreise in die eigene und fremde Kindheit und Jugend. Per Applaus wird der/die SiegerIn gekürt. So macht man mit: Original-Tagebücher mitbringen. Zwei Beiträge zu maximal fünf Minuten vorbereiten (Die Beiträge müssen von vor 2015 sein!). Ansonsten einfach Spaß haben! Durch den Abend führt Diana Köhle, begeisterte Veranstalterin von Poetry Slams und Tagebuchschreiberin der ersten Stunde.

28. September 2021 19:30 Uhr

Cinema Paradiso

Programmkino mit Lounge.

Rathausplatz 14, 3100 St. Pölten