FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Kunsthaus, Karl-Tizian-Platz, 6900 Bregenz, Vorarlberg
KUB Sommer Open Air: Hearts Hearts (Ö). Christl (Ö)

Hearts Hearts sind die diesjährigen Headliner beim KUB Sommer Open Air am 14. Juli 2022! Für ihr Album Love Club Members wurde die Wiener Band 2021 mit dem FM4 Amadeus Austrian Music Award ausgezeichnet. CHRISTL setzt als Sängerin und Aktivistin Statements für Selbstbestimmung. Gemeinsam bringen Sie den Karl-Tizian-Platz zum Beben!

14. Juli 2022 19:30 Uhr

CYBERTRIBE: DJ Assault

Detroit Ghetto House Legende „DJ ASSAULT“ kommt am 22.07 zur ersten Cybertribe Edition in den Club. Support von Europa 68, Ary, AVO2X, Spud Bencer und DJ Backstage.

22. Juli 2022 22:00 Uhr

Kultursommer Open Air: Meute (D)

Die elf Hamburger in den ikonischen roten Jacken sind allesamt Profimusiker, die sonst im Sold von Stars wie Jan Delay oder Samy Deluxe stehen.

23. Juli 2022 20:00 Uhr

Vancouver Sleep Clinic (AUS)

Vancouver Sleep Clinic ist eine australische Band unter der Leitung von Sänger, Songwriter und Plattenproduzent Tim Bettinson.

24. Juli 2022 19:00 Uhr

The Iron Maidens (USA)

The Iron Maidens aus Los Angeles sind die einzige weibliche Iron Maiden Tribute-Formation auf diesem Planeten.

26. Juli 2022 20:00 Uhr

Delta Heavy (UK)

Das britische Duo Delta Heavy gehört seit vielen Jahren als Schwergewicht zur internationalen Drum & Bass Szene. Am 29.07 wird Delta Heavy das Conrad Sohm zum Glühen bringen.

29. Juli 2022 20:00 Uhr

Am Alten Rhein Lustenau, Vorarlberg
Szene Open Air 2022

Live: Turbobier, Lo & Leduc, BHZ, Fiva, Sons Of The East, Jeremias, Schmyt, Swiss & Die Andern, 01099, Bounty & Cocoa, Priya Ragu, Prinz Grizzley & His Beargaroos, Marteria, Kerosin95, Scooter, Casper, Wiener Blond, Anger, Aze, Dramas, Pippa uvm.

4. bis 6. August 2022

Remise, Raiffeisenplatz 1, 6700 Bludenz, Vorarlberg
37. Alpinale Kurzfilmfestival

Zwischen 9. und 13. August findet das internationale ALPINALE Kurzfilmfestival statt. Filmschaffende aus aller Welt präsentieren von Dienstag bis Freitag ihre Kurzfilme und wollen das “Goldene Einhorn” am Samstag gewinnen. Die Kurzfilme werden vor und in der Remise bzw. im Stadtsaal in Bludenz gezeigt. Während der Festivalwoche gibt es eine Sonderschau für innovative Virtual Reality-Produktionen. Am Mittwoch und Donnerstag sind ab 18 Uhr Vorarlberger Produktionen zu sehen. Am Freitag gibt es ein Kinderkino mit Rahmenprogramm. Kurz vor Mitternacht sorgen am Freitag Horror-Filme für Alpträume.

9. bis 13. August 2022

Anti-Flag (USA)

Anti-Flag ist eine Punk-Band aus dem US-amerikanischen Pittsburgh.

17. August 2022 20:00 Uhr

Pendulum (AUS/UK)

Pendulum ist eine australisch-britische Drum-and-Bass-Band, welche zum Zeitpunkt ihrer Auflösung aus Rob Swire, Gareth McGrillen, Paul Harding, Peredur Ap Gwynedd und Kevin Sawka bestand. Neben DJ-Sets und Keyboards benutzen Pendulum auch traditionelle Instrumente einer Rockband, wie Schlagzeug, E-Gitarre und E-Bass.

20. August 2022 20:00 Uhr

Matthew Mole (ZA)

“Ghost”, das neue Album des südafrikanischen Singer/Songwriters und Multiinstrumentalisten Matthew Mole, ist eine gelungene Mischung aus Folk mit elektronischen Untertönen und einer gehörigen Portion Feelgood-Vibes… 100% Matthew Mole eben.

23. August 2022 20:00 Uhr

Kultursommer Openair: JOSH. (Ö)

Österreichischer Solo-Artist

25. August 2022 19:00 Uhr

Kultursommer Openair: Faber (CH)

Der Schweizer Songwriter Faber schreibt pointierte Songs, die gleichzeitig zum klügsten und polarisierendsten gehören, was es in deutscher Sprache zu hören gibt. Nachdem der Großteil der Termine seiner aktuellen Tour restlos ausverkauft waren legt Faber mit seinem zweiten Album „I fucking love my life“ im Gepäck nochmal nach und verlängert die Tour mit weiteren Konzerten

26. August 2022 18:00 Uhr

Backwood Openair

Live: Lancey Foux, Dante YN, Nikan, SQF2000

27. August 2022 20:00 Uhr

IVIES (Ö), CHRISTOH (Ö)

Das Vorarlberger Quartett IVIES vereint Alternative Indie Rock mit einer guten Prise DIY-Spirit.

23. September 2022 20:00 Uhr

Cari Cari (Ö)

Der Rolling Stone nennt Cari Cari die wichtigste Live-Entdeckung des Primavera Sound Festivals in Barcelona. Das Duo schaffte es auf Platz 6 der meistgebuchten Newcomer Europas und wird seit ihrem Debut “AMERIPPINDUNKLER” von Blogs und Magazinen weltweit als eine der spannendsten Neuentdeckungen Europas gehandelt. Internationale Medien bezeichnen das Duo abwechselnd als “The Lovechild Of The Kills and The XX” (IndieShuffle, US) „with a pinch of Morricone“ (FM4, AUT) oder die nächsten “Cat Power“ (BestBefore, AUS). Bei unzähligen Auftritten von Australien bis Portugal und auf renommierten Festivals, wie Eurosonic Noorderlsag (NL), The Great Escape (UK), Linecheck Milano (ITA) übertraf Cari Cari wieder und wieder die Erwartungen aller Teilnehmer und wurde auch in Österreich am Waves Vienna Festival von einer internationalen Expertenjury zur besten Newcomer-Band des Landes gekürt (XA-Award).

30. September 2022 19:00 Uhr

Oehl (Ö)

Der Wiener Pop-Poet Ariel Oehl ist zurück, ohne Blumen, aber mit 14 kuntergrauen, dunkelbunten Songs, jedes davon ein Geschenk. Auf dem mittlerweile zweiten Album mit dem Titel „Keine Blumen“ (26.08.), wird gestorben, getrunken, gescheitert und gelogen.

8. Oktober 2022 20:00 Uhr

Paradise Lost (UK)

Die britische Band Paradise Lost ist mittlerweile seit über drei Jahrzehnten im Metal-Business.

13. Oktober 2022 20:00 Uhr

Camo & Crooked (Ö)

Heimkehrt wird! – So lautet die Devise für Camo & Krooked über die Monate Oktober und November. Nach 5 Jahren
Pause beschallen die über den internationalen Drum&Bass-Horizont bekannten elektronischen Künstler wieder österreichischen Clubboden, mit Tourstopps in Salzburg, Graz, Innsbruck, Vorarlberg, Wien und Linz.

15. Oktober 2022 22:00 Uhr

The Next Movement (CH)

Das Schweizer Trio The Next Movement bewegt sich irgendwo zwischen Groove, Funk und Soul.

3. November 2022 20:00 Uhr