FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Kunsthalle Exnergasse, Wien
Queer Art Spaces Vienna 2023

Im Bereich der queeren Identitäten ist es oft eine der politischsten Aktionen, die wir im Laufe einer Minute, eines Tages oder eines ganzen Lebens machen können, wenn wir einfach standhaft bleiben, den Raum schaffen und eine Veränderung unserer Selbstdefinition nicht akzeptieren. Unsere Wahrheit auszusprechen, darauf zu bestehen, dass die Menschen unsere Partner_innen, die von uns gewählten Familien, unseren Lebensweg und unsere Selbstdefinition anerkennen – das ist der Moment, in dem Kunst in unserem täglichen Leben Resonanz findet.

19. Jänner bis 18. März 2023

NS-Dokumentationszentrum München, Deutschland
To Be Seen - Queer Lives 1900–1950

To Be Seen widmet sich den Geschichten von LGBTIQ* in Deutschland in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit historischen Zeugnissen und künstlerischen Positionen von damals bis in die Gegenwart zeichnet die Ausstellung queere Lebensentwürfe und Netzwerke, Freiräume und Verfolgung nach.

7. Oktober 2022 bis 21. Mai 2023

Clarence Spady & Neal Black Band (USA)

Authentischer, grandioser Blues aus den USA. Clarence Spady wurde schon vor 30 Jahren als „Future of the Blues“ (Chicago Tribune) gefeiert.

8. Februar 2023 20:00 Uhr

Kapuoke

KAPU-Bar Karaoke Fun Volume 2
Girl Style Now!

8. Februar 2023 20:00 Uhr

Ulrike Haidacher: Die Party. Eine Einkreisung

Mit Live-Musik von Philip Yaeger und Peter Rom
Mit ihrem amüsant-sarkastischen Erstlingsroman über eine Party, die man nicht so schnell vergisst, liefert die Grazer Kabarettistin (Flüsterzweieck) "eine furiose Zeitskizze" (Falter).

8. Februar 2023 20:00 Uhr

Pablo Brooks (D)

Synthie-Pop

8. Februar 2023 20:00 Uhr

Cafe 7stern, Wien
Dean Maser (USA)

Dean is an acoustic guitarist/singer songwriter from Nashville, TN, United States. He has been touring and performing for over 30 years. Dean spent his university years in German and is fluent in German. His musical style has its influences in folk, singer-songwriter, acoustic and roots music.

8. Februar 2023 20:00 Uhr

Club 1019, Wien
Fritsch & The Jims & Hochwald (Ö)

Ein Abend voller Pop im Dialekt: Hochwald kennen sich aus in der Popgeschichte - von den Beatles bis Radiohead, von Disco bis Krautrock. Auch Fritsch & The Jims schöpfen musikalisch aus dem Vollen: Folk, Funk, Blues und Jazz - gespielt in der Tradition des Austropop.

8. Februar 2023 20:00 Uhr

The Funkclub (Ö)

Ein oberösterreichisches Kollektiv aus international etablierten Profimusiker:innen spielt die Musik, die es seit Jugendtagen verbindet und huldigt gemeinsam mit einem hochkarätige Gastsänger dem vielleicht Größten aus dem erweiterten Feld des Funk, Soul und Pop

9. Februar 2023 20:00 Uhr

Malarina: Serben Sterben Langsam

Wie integrieren wir uns, die Serben, eine Nation deren Image seit Kaisermord und Srebrenica schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde, in einem Land wie Österreich, dessen Geschichtslehrer von ebendiesem Kaisermord mit nicht nachlassender Erschütterung berichten?

9. Februar 2023 20:00 Uhr

Cafe Wolf Graz, Steiermark
BZMC (F)

Originally started as a reminder of his first steps with sampler, a decade earlier, Black Zone Myth Chant became one of them. Built from an alloy of Hip Hop beats and experimental sounds, this vessel allowed the artist to venture into different and darker territories.

9. Februar 2023 20:00 Uhr

Ian Fisher (USA)

Der Singer/Songwriter wurde im ländlichen Amerika geboren. Seit Jahren lebt und arbeitet er in Europa, schrieb über tausend Songs und spielte fast ebenso viele Konzerte.

9. Februar 2023 20:00 Uhr

Clemens Maria Schreiner: Krisenfest

Man muss die Krisen feiern, wie sie fallen. So lautet das Credo des Radikaloptimisten Clemens Maria Schreiner. Gönnen Sie sich also eine kurze Pause von den langen Gesichtern, sehen Sie die Nachteile positiv und die Dinge entspannt.

9. Februar 2023 19:30 Uhr

Deez Nuts (AUS)

Deez Nuts ist eine australische Hardcore-Band mit starken Rap- und leichten Metaleinflüssen aus Melbourne.

9. Februar 2023 20:00 Uhr

Wien
Jüdisches Filmfestival

Das Jüdische Filmfestival Wien ist ein jährlich in Wien stattfindendes Filmfestival, das dem gegenwärtigen jüdischen Filmschaffen gewidmet ist. Bis 2006 lief das seit 1991 bestehende Festival unter dem Namen Jüdische Filmwoche Wien.

1. Februar bis 3. Mai 2023

Lemo (Ö)

Lemo ist ein österreichischer Pop-Musiker. „Der Himmel über Wien“, „Vielleicht der Sommer“, „Alte Seele“ – Lemo spielt seine Hits.

9. Februar 2023 20:00 Uhr

Gartenbaukino, Wien
Henry Rollins (USA)

In describing Henry Rollins, the tendency is to try to squeeze as many labels as possible into a single sentence. “Rollins is many things,” says The Washington Post, “diatribist, confessor, provocateur, humorist, even motivational speaker…his is an enthusiastic and engaging chatter.” Entertainment Weekly’s list includes “Punk Rock icon.

9. Februar 2023 20:00 Uhr

Die Sauna (D), Chuck Winter (Ö)

Die Sauna aus München spielt Popmusik, wie man sie erfrischender und offenherziger kaum fabrizieren könnte. Zwischen Schrammeln und Schmusen, Ironie und bitterem Ernst präsentieren sich die Musiker tritt- und zukunftssicher – indem sie einfach machen, was sie wollen.

9. Februar 2023 20:00 Uhr

Bring Me The Horizon (UK), A Day To Remember (USA), Poorstacy (USA)

Bring Me the Horizon ist eine britische Band aus Sheffield, Yorkshire. Die Band wurde 2004 von Mitgliedern diverser anderer Bands aus ihrer Gegend gegründet.

9. Februar 2023 20:00 Uhr