FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 ... weiter
Dvne (UK), Monosphere (D), Nàire (Ö)

DVNE is a 5-piece progressive rock/metal band from Edinburgh, Scotland. Founded in 2013, the band was then called Dune in reference to Frank Herbert’s masterpiece of the same name; a statement of the band’s mutual obsession for Sci-fi and fantasy of all forms, the inspiration of which has continued to influence their music to this day.

4. Juni 2024 19:00 Uhr

Cafe Wolf Graz, Steiermark
Peter Piek (D), Eine (HR)

Peter Piek ist ein in Karl-Marx-Stadt geborener Maler, Songwriter, Multiinstrumentalist, Autor und Performancekünstler.
Er ist sowohl in Leipzig als auch auf Konzert und Ausstellunsgreisen auf 3 Kontinenten zu Hause.

4. Juni 2024 20:00 Uhr

Final Day Open Air - Day 1: NOFX (USA), Circle Jerks (USA), The Last Gang (USA), Get Dead (USA)

The influential punk band NOFX is renowned as one of the world's most controversial and significant punk bands of their era. They are no strangers to pushing boundaries at their live shows, and the second leg of their final tour will be no different. In May and June 2024, Europe will witness the iconic punk band for a final time as they hit the continent for another four weeks before callings it quits in early October 2024 in LA, California.

4. Juni 2024 17:00 Uhr

Benedikt Mitmannsgruber: Der Seltsame Fall Des Benedikt Mitmannsgruber

Endlich findet er die Liebe, wird enttäuscht, muss in Isolation und lernt, was von zeitloser Bedeutung ist: Sein Hund, seine Freundin und Avocado-Aufstrich.

4. Juni 2024 19:30 Uhr

Final Day Open Air - Day 2: NOFX (USA), Circle Jerks (USA), The Last Gang (USA), Get Dead (USA)

The influential punk band NOFX is renowned as one of the world's most controversial and significant punk bands of their era. They are no strangers to pushing boundaries at their live shows, and the second leg of their final tour will be no different. In May and June 2024, Europe will witness the iconic punk band for a final time as they hit the continent for another four weeks before callings it quits in early October 2024 in LA, California.

4. Juni 2024 20:00 Uhr

The Penske File (CAN), Shut Up Club (Ö)

The Penske File do it for the love of the damn thing. Friendship, rock ’n’ roll, creativity, movement, catharsis.

4. Juni 2024 20:00 Uhr

Erika Ratcliffe: Bad Boy

„Mein Name ist Erika. Ich bin halb Japanerin, halb Österreicherin – Jackpot!“ So oder so ähnlich begrüßt sie für gewöhnlich ihr Publikum und kassiert damit meist ihren ersten Lacher.

4. Juni 2024 20:45 Uhr

Puerto Candelaria (COL)

Founded in 2000 in Medellin, Colombia, Puerto Candelaria bases its sound in popular Colombian rhythm

5. Juni 2024 19:00 Uhr

Malarina: Serben Sterben Langsam

Wie integrieren wir uns, die Serben, eine Nation deren Image seit Kaisermord und Srebrenica schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde, in einem Land wie Österreich, dessen Geschichtslehrer von ebendiesem Kaisermord mit nicht nachlassender Erschütterung berichten?

5. Juni 2024 19:30 Uhr

25. September 2024 19:30 Uhr

Elektro Guzzi (Ö)

Elektro Guzzi liefern in einem Streich eine der faszinierendsten Umsetzungen für Live-Techno und zugleich einen der größten Innovationssprünge des Konzeptes „Band“ der letzten Jahre.

5. Juni 2024 20:00 Uhr

Jam Music Lab Universtiy

Live: Ray.s, Toby Nine, Leorra, Leoni Ohnee

5. Juni 2024 20:00 Uhr

Acid Mothers Temple (JAP)

Formed in 1995 by Makoto Kawabata at the same time as the Acid Mothers Temple Soul Collective.

5. Juni 2024 20:00 Uhr

Tamikrest (Mali)

Tamikrest bedeutet so viel wie „Knotenpunkt“ oder „Bündnis“ in der Sprache der Kel Tamashek, einem traditionellen Nomaden-Volk aus der Sahara, das auch die Tuareg genannt wird.

5. Juni 2024 20:00 Uhr

Ankathie Koi & Elis Noa (Ö/D)

Während die schillernde Wahl-Österreicherin mit der übergroßen Portion Power exaltiert die Lebenslust zelebriert, führt das gefühlvolle Wiener Electronic-Soul-Duo die Hörer:innen tief in seine innere Welt. Ein Projekt für Anton Bruckner 2024.

6. Juni 2024 20:00 Uhr

Wien
Vienna Shorts Film Festival

Vienna Shorts, bis 2016 Vienna Independent Shorts, ist ein internationales Kurzfilmfestival, das jährlich im Frühling in Wien stattfindet. Es ist das größte Festival für Kurzfilm, Animation und Musikvideo in Österreich.

28. Mai bis 2. Juni 2024

Wirtshaus zur Schießhalle Linz, Oberösterreich
Signal Vs. Noise Vs. Body

Mit Live-Gigs von Evicshen (USA), Lukas König (Ö), Andrea Corradi (I) & Habibiti (Ö).
Dieses Mal kommt u. a. Victoria Shen aka Evicshen (US) vorbei, eine gute Gelegenheit, für alle, die ihre extreme Performance beim diesjährigen Donaufestival verpasst haben, außerdem dazu der Schlagzeuger Lukas König, der in den letzten Jahren u. a. mit Reggie Washington, Malcolm Braff, Steven Bernstein, Kazuhisa Uchihashi, Audrey Chen, Moormother, Dorian Concept, Peter Kutin, Elliott Sharp, Bilderbuch, Martin Siewert, Franz Hautzinger, Otto Lechner, 5KHD und dem Klangforum Wien zusammengearbeitet hat.

6. Juni 2024 20:00 Uhr

Deathchant (USA)

Heavy Metal

6. Juni 2024 20:30 Uhr

5020 Performing Sound

In der Reihe 5020 Performing Sound, die vom Kunstraum Fünfzigzwanzig und Martin Loecker initiiert wurde, präsentieren Künstler*innen ihre Arbeiten aus den Bereichen Musik, Sound und Performance. Eine Exploration stilistischer und klanglicher Interferenzen. Live on stage: Ethan Pope & Das Wrack

6. Juni 2024 20:30 Uhr

Maschek: Spin

Wie kann es sein, dass Menschenmassen auf den Boulevards der Metropolen und in den Einbahnstraßen digitaler Kanäle laut krakeelend gegen vermeintliche Coronadiktaturen aufbegehren, während die global wachsende soziale Ungerechtigkeit die sprichwörtliche Katze kaum noch hinter dem Ofen hervorholt?

6. Juni 2024 20:00 Uhr

Noah Dillon (AUS)

Indie Rock: Der australische Songwriter Noah Dillon baut sich schnell einen Namen auf der ganzen Welt auf.

6. Juni 2024 20:00 Uhr

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 ... weiter