FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

1 2 3 4 5 6 7 8 ... weiter
Burghof Klagenfurt, Kärnten
Klagenfurt Festival: Soap&Skin (Ö)

“From Gas to Solid…“ ist Soap&Skins erstes Album in sechs Jahren.

1. Juni 2022 20:00 Uhr

Burghof Klagenfurt, Kärnten
Klagenfurt Festival: Soap & Skin (Ö)

Anja Plaschg galt bereits nach einigen Konzertauftritten als „Wunderkind“, nach Erscheinen ihres ersten Albums „Lovetune for Vacuum“ 2009 sahen Musikkritiker und Medien in ihr die „größte Hoffnungsträgerin der österreichischen Popmusik“, das Album platzierte sich in Österreich, Deutschland, Belgien und Frankreich in den Charts, wurde mit dem European Border Breakers Award und dem Austrian Music Award ausgezeichnet. Nach gemeinsamen Auftritten mit John Cale und Patti Smith erreichte ihr zweites Album „Narro“ Platz 1 der österreichischen Albumcharts und wurde ebenfalls zu einem internationalen Verkaufserfolg. Sie spielte beim Solidaritätskonzpert für Asylsuchende „Voices for Refugees“ vor über 150.000 Menschen am Wiener Heldenplatz und ist eine der wichtigsten österreichischen Positionen im Pop mit internationalem Erfolg. Sie schrieb Musik für das Thalia Theater Hamburg, das Wiener Burgtheater und die Netflix-Serie „War Games“ und spielte in Kinofilmen wie „Stillleben“, „Die Geträumten“ und „Axolotl Roadkill“.

1. Juni 2022 20:30 Uhr

GBH (D), This Means War! (NL)

Die Punk Legende feiert ihr 40-jähriges (+1) Bandjubiläum.

1. Juni 2022 20:00 Uhr

Greyshadow (Ö)

Seine Musik zeichnet sich durch eine spannende Vielfalt aus: Das Klangbild bietet eine Spannung aus verträumten Indie-Sounds und eingängigen Pop-Melodien. Mächtige Gitarren werden durch ausgedehnte Synth-Ebenen und treibende Drums ergänzt, durch welche sich seine charakteristische und markante Stimme bahnt.

1. Juni 2022 20:00 Uhr

Gerald Votava ft. Walther Soyka & Maria Petrova (Ö)

A Schenes Lem! - Die Nöstlinger Songs Albumpräsentation.
Rabenhof-Urgestein Gerald Votava präsentiert gemeinsam mit den Ausnahmemusiker:innen Maria Petrova und Walther Soyka noch unbekannte Lyrik der Wiener Kultautorin.

1. Juni 2022 20:00 Uhr

Crash Test Dummies (CAN)

Die Crash Test Dummies sind eine kanadische Rockband. Sie wurden Ende der 1980er Jahre in Winnipeg gegründet. Die Band ist besonders bekannt für die unverwechselbare tiefe Bassbaritonstimme des Sängers Brad Roberts.

1. Juni 2022 20:00 Uhr

Kerosin95 (Ö)

Platz, an dem jede Geschichte ihre Bühne bekommt und jedem Gefühl Ausdruck verliehen wird. Angst, Softness, Härte, Spaß – alles wird teils ernsthaft, teils verspielt in Texte verpackt.

2. Juni 2022 20:00 Uhr

Friska Viljor (SWE), Messina (CH)

Das schwedische Indie-Pop-Duo Friska Viljor – bestehend aus den Schulfreunden Daniel Johansson und Joakim Sveningsson – schlägt mit seiner neuen Single "My Own Satan“ ein neues Kapitel in seiner bereits 15-jährigen Bandkarriere auf.

2. Juni 2022 20:00 Uhr

Eleven Empire: A.S. Fanning (IR/D) The Velvet Swing (Ö)

A.S. Fanning war vor nunmehr 9 Jahren, also 2013, erstmals im Empire zu Gast. Damals noch offiziell Stephen Fanning genannt, trat er allein mit seiner Gitarre als Opener für Candice Gordon auf die Bühne.

2. Juni 2022 20:00 Uhr

Tim Vantol (NL)

Tim Vantol ist ein niederländischer Akustik-Musiker aus Amsterdam. Seine Musik enthält Einflüsse aus Punk-Rock, Folk-Rock und Singer-Songwriter.

2. Juni 2022 19:00 Uhr

Crash Test Dummies (CAN)

Die Crash Test Dummies sind eine kanadische Rockband. Sie wurden Ende der 1980er Jahre in Winnipeg gegründet. Die Band ist besonders bekannt für die unverwechselbare tiefe Bassbaritonstimme des Sängers Brad Roberts.

2. Juni 2022 20:00 Uhr

Open Air: Social Distortion (USA)

Social Distortion are without a doubt one of the most highly anticipated confirmations for any fan of So-Cal punk and rock out there.

2. Juni 2022 18:00 Uhr

Usus am Wasser, Wien
FM4 Swound Sound Summer Recording Sessions

Jeden Donnerstag ab 28. April bis September. Von 18:00-00:00 Uhr. Eintritt frei. Makossa & Sugar B mit (DJ) FreundInnen.

2. Juni 2022 18:00 Uhr

9. Juni 2022 18:00 Uhr

weitere Termine
Ecke Am Tabor/ Bruno-Marek, 1020 Wien, Wien
Baulückenkonzert: Texta (Ö)

Die heurige Baulückenkonzert-Reihe startet mit einer Legende: TEXTA haben als Urgestein des HipHop österreichische Musikgeschichte geschrieben und tun es nach dem überraschenden Tod des Rappers Huckey und der darauffolgenden Trauerarbeit noch immer. Stilgerecht geigen sie back-to-the-roots im Run DMC Style auf einer Baustelle im Nordbahngelände auf, ihr neues Album im Gepäck.

2. Juni 2022 19:00 Uhr

Elis Noa (Ö)

Das Duo Elis Noa aus Wien sprengt die Grenzen von elektronischem Pop.

2. Juni 2022 20:00 Uhr

Akashic Recordz

Meydo, einer der Künstler aus dem Hause Akashic Recordz, stellt euch exklusive Tracks seiner bald erscheinenden EP im Rahmen einer Pre-Release Party, vor. Zusätzlich zum Vorgeschmack erweitern T-Ser, Sidney und ein Special Guest mit ihren Performances das Abendprogramm.

2. Juni 2022 20:00 Uhr

Teleport Collective (Ö)

Music described as somewhere between experimental electronic jazz, psychedelic free hop, acid funk, avantgarde disco and total escalation, combined with free improvisation and a big devotion to electronic machines and experiments

2. Juni 2022 20:00 Uhr

RAF Camora (Ö)

RAF Camora ist ein österreichischer Dancehall- und Hip-Hop-Musiker und Produzent. Er ist in Berlin ansässig. Er war früher auch bekannt als RAF 3.0 oder Raf0Mic.

2. Juni 2022 20:00 Uhr

Masta Ace & Marco Polo (USA)

Masta Ace ist ein US-amerikanischer Rapper. Er genießt einen Ruf als Underground-MC. Die Single Jeep Ass Nigga brachte ihm den Durchbruch.

2. Juni 2022 20:00 Uhr

Razz (D)

Nach fast zwei Jahren Funkstille meldeten sich Razz Ende 2020 zurück: Mit den beiden Singles „1969 – Conrad“ und „Like You“ katapultierte sich die Indie-Rock Band aus dem Emsland zurück auf den Radar und kündigt ihre EP „Might Delete Later“ (VÖ 18.06.2021) sowie die gleichnamige Tour für Januar 2022 an.

2. Juni 2022 20:00 Uhr

1 2 3 4 5 6 7 8 ... weiter