FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

1 2 3 4 5 6 7 8 ... weiter
Aïta Mon Amour & Seba Kayan (Marokko)

An diesem Abend teilen sich Seba Kayan und Aïta Mon Amour die Bühne im Flex und spannen einen roten Faden durch die faszinierende Tradition des kurdischen bzw. marokkanischen Storytellings.

18. April 2024 19:00 Uhr

Emei (USA)

Emily Li, professionally known as Emei, is an alternative pop musician based in Los Angeles, California.

18. April 2024 20:00 Uhr

Matches Night

Live: Luca Malina, Lukas Oscar, SISKA, enns, Monophobe
Luca Malina, Lukas Oscar, SISKA, enns und Monophobe präsentieren ihre neuesten Singles & EPs in einem gemeinsamen Release Konzertabend.

18. April 2024 20:00 Uhr

Spite (USA)

Nu Metal

18. April 2024 20:00 Uhr

M-Dot (USA), Fellowsoph & Edi Flaneur (Ö)

Multi-Award winning Boston (USA) lyricist/producer M-Dot is a seasoned veteran having toured Europe 14 times while also collaborating with Method Man, Conway The Machine, Pete Rock, Kool G Rap, DJ Premier & more. M-Dot performed at the XGames in France (2010), placed music in NBC TV Shows (“The Black List”) as well as produced songs for an award winning movie (“Montreal Girls” now on Amazon).

18. April 2024 20:30 Uhr

Klitklub

Als Kontrast zur klassischen Nachtclubszene, bildet dieses Format einen Safe Space ausschließlich für weiblich gelesene Menschen um frei und wild zu tanzen & zu feiern. Anstatt bis spät in die Nacht zu warten, öffnet der Klitklub seine Tore bereits um 17:00. Mit DJ Dii Panda.

19. April 2024 17:00 Uhr

Edenbridge (Ö)

Symphonic Metal, Power Metal,

19. April 2024 19:30 Uhr

Pavelo & Schnell (D), Urbannino (D)

Autoradio Tour 2024: Figuren aus dem Berliner Einzugsgebiet und Protagonisten der Nacht.

19. April 2024 20:00 Uhr

Kollektiv Kaorle, Wien
Gardens (Ö), Potato Beach (Ö)

Gardens tell stories of failed adulthood with intimacy and directness, supported by raw guitars and soft synths. Their blend of indie folk and garage rock might be reminiscent of indie greats like Courtney Barnett, Wet Leg or Julia Jacklin.

19. April 2024 20:00 Uhr

Schmack (Ö)

Der Indie-Pop der Linzer Band hüllt sich in ein unberechenbares Jazzgewand, um mal windschief abzudriften, mal perfekte Harmonien rauszuhauen.

19. April 2024 20:00 Uhr

Club 1019, Wien
SchikK (Ö), The Grooove Girls (Ö)

Freakout zwischen Pop, Brass und Mundart-Musik.

19. April 2024 20:00 Uhr

Django 3000 (D)

Django 3000 ist eine deutsche Folk-Pop-/Rockband aus dem Chiemgau, die in bairischer Mundart singt.

19. April 2024 20:00 Uhr

Roadtrip To Outta Space: Intra (Ö), Great Rift (Ö)

Catchy Alt-Prog-Hard Rock with a sweet pinch of Pop.

19. April 2024 20:00 Uhr

Kollektiv Kaorle, Wien
Potato Beach (Ö), Gardens (Ö), Laundromat Chicks (Ö)

Indie/Surf-Gruppe. Für alle, die sich bei Gruppen wie Foxygen, Belle&Sebastian oder The Kinks musikalisch zuhause fühlen.

19. April 2024 20:00 Uhr

Joe Bonamassa (USA)

Joe Bonamassa ist ein amerikanischer Blues- und Bluesrock-Gitarrist, Sänger, Komponist und Texter.

19. April 2024 20:00 Uhr

Dust Bolt (Ö), Mortal Strike (Ö), Torture Slave (Ö)

Die Thrash Nachwuchs Truppe ist mit neuem Album zurück. Dust Bolt präsentieren in Österreich erstmals ihr neues Werk "Sound & Fury".

20. April 2024 19:30 Uhr

Loftival: Yokohomo, Bezzer Weezer & Punk Rock Singalong (Ö)

Seit Ihrem ausverkaufen Debut 2018 bespielten die sechs Wiener alle größeren Venues der Hauptstadt (Arena, Szene, Gasometer, uvm.) und konnten als Support von „The Damned, Turbobier, Declan Welsh“, uvm auch als Opener für Furore sorgen.

20. April 2024 19:30 Uhr

Gizmo Varillas (ESP)

Gizmo Varillas – der in Großbritannien lebende spanische Singer/Songwriter – hat seinen ganz eigenen Sound kreiert: schwer fassbar und kaum zu klassifizieren.

20. April 2024 20:00 Uhr

Trauma Glow (Ö), Seeking (Ö), Poppy Wizard (Ö)

"About To Find Solace In Your Arms" Release Show
Emo Gaze, Alternative Rock

20. April 2024 20:00 Uhr

FM4 Präsentiert: Hidden Gemz (Ö), Venice Blue (Ö)

Der jungen Band Hidden Gemz gelingt es mühelos, unterschiedliche Elemente aus den verschiedensten Ecken des Musikkosmos zu vereinen – der Falter benennt dies sogleich als "Hip-Hop ohne Genrepurismus“.

20. April 2024 20:00 Uhr

1 2 3 4 5 6 7 8 ... weiter