FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

chuffDRONE (Ö)

Die süffigen, groovigen, formal durchdachten Eigenkompositionen aller fünf Bandmitglieder von chuffDRONE festigten den Ruf der Band als spannende Fixgröße des aktuellen österreichischen Jazz.

24. Jänner 2022 19:30 Uhr

Wiener Brut (Ö)

Die umtriebige Katharina Hohenberger präsentiert mit der Wiener Brut ihr neues Programm „Mia san Menschen“. Da wird u.a. über den Gesundheitswahn, die Geburtenrate nach Corona, das absurde Ableben berühmter Persönlichkeiten in
gewohnt witziger Weise gesungen.

25. Jänner 2022 19:30 Uhr

Gerald Votava ft. Walther Soyka & Maria Petrova (Ö)

A Schenes Lem! - Die Nöstlinger Songs Albumpräsentation.
Rabenhof-Urgestein Gerald Votava präsentiert gemeinsam mit den Ausnahmemusiker:innen Maria Petrova und Walther Soyka noch unbekannte Lyrik der Wiener Kultautorin.

26. Jänner 2022 20:00 Uhr

Dagny (NOR)

Dagny Norvoll Sandvik ist eine norwegische Sängerin.

26. Jänner 2022 20:00 Uhr

June In October (Ö)

„Jazzsongs mit umgedeuteten, unorthodoxen Folkrock-Einschlüssen unter Juni- Sonne“ (Hannes Schweiger).

27. Jänner 2022 19:30 Uhr

Die Strottern & Sarahbernhardt (Ö)

Jedes Jahr dürfen sich Die Strottern ihre liebsten Musikerinnen und Musiker in die Sargfabrik einladen, für 2021 fiel dem Wienerlied-Duo die Wahl besonders leicht.

28. Jänner 2022 19:30 Uhr

Paul Plut (Ö)

Mit seinem neuen Album "Ramsau am Dachstein nach der Apokalypse" bringt Paul Plut die Bezwingung der Natur musikalisch auf den Punkt.

28. Jänner 2022 19:30 Uhr

Fuckhead (Ö)

Eat The Rich: Wieder einmal steht der endgültige Zusammenbruch unseres alleinigen, besten und geliebten Kapitalismus unmittelbar bevor. Die Gerüchte schwirren und mutieren wie schmutzige Viren. Waldbrände, Wirbelstürme, Klimawandel, Pandemien, Trollfabriken, Konsumverzicht, Gemeinwohl, Umverteilung, Prekariat, Sklaverei, Depression, Plagiate, etcetera, etcetera.

28. Jänner 2022 20:00 Uhr

Wiener Und Wienerinnen Im Dialog Mit Dem Wiener Beschwerdechor (Ö)

Eintritt frei: Das internationale Projekt OneEuropeOneCaucasus macht Zwischenstation in Wien. In
Zusammenarbeit mit dem Wiener Beschwerdechor und Wienerinnen und Wienern, die – schon sehr, sehr lange – sehr lange – oder erst kurz – in Wien Leben, sind Lieder
entstanden, die gemeinsam mit dem Wiener Beschwerdechor präsentiert werden.

29. Jänner 2022 19:30 Uhr